Wir sind MisterGreen Electric Lease....

.... ein innovatives Niederländisches Scale-up mit ehrgeizigen Plänen für eine nachhaltige und elektrische Robo-Flotte in ganz Europa. Wir sind eine ambitionierte Gruppe von Menschen mit gemeinsamen Werten: innovativ, engagiert und positiv. Wir haben derzeit 3.500 Tesla in unserer europäischen Flotte welche in den kommenden Jahren europaweit auf 15.000 anwachsen wird.

Wir suchen leidenschaftliche und ehrgeizige Menschen für unser Team.

Worauf wir stolz sind:

🏆 1. Platz FD Gazelle Award 2020, das am schnellsten wachsende Unternehmen in den Niederlanden

🏆 Top 10 FD Gazelle Award 2019, eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den Niederlanden

🏆 Top 10 FD Gazelle Award 2018, eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den Niederlanden

🏆 Dritter Platz FD Gazelle Award 2017, eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den Niederlanden

🏆 FD Gazelle Award 2016, eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in den Niederlanden (Top 100)

🏆 Erster Preis Change the World Award 2016, Unternehmerorganisation

🏆 Erster Preis 'Up & Coming Green Award' von GMG Media

🏆 Vom Sprout Magazine als 'Green Hero' erwähnt

Die Geschichte von MisterGreen

Über 10 Jahre Leasing für Elektroautos.

In den letzten zehn Jahren hat MisterGreen wichtige Schritte eingeleitet, um den Umstieg auf Elektrofahrzeuge zu beschleunigen. Steigen Sie ein, wir nehmen Sie mit auf unsere Reise!

2008 bis 2010: Womit fangen wir an?

Wir wissen, was wir wollen: Alle Menschen dazu bringen, auf Elektrofahrzeuge umzusteigen. Denn eins ist klar, wir alle müssen unseren CO2-Ausstoß reduzieren.

Das hört sich relativ ehrgeizig an? Das wissen wir und ja aller Anfang war schwer, denn 2008 ließen Elektrofahrzeuge noch viele Wünsche offen. Die ersten Modelle erreichten eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und die Batterie hielt für etwa 80 Kilometern. Das war nicht wirklich überzeugend für viele Kunden.

MisterGreen begann mit der Vermietung von Elektrorollern. Danach folgte der Import von Kleinwagen. Fahrzeuge der Größe eines VW Golf, von der norwegischen Marke Th!nk und der italienischen Marke Tazzari. Diese wurden dann an KLM, Loyens & Loeff, Delta Lloyd und andere Unternehmen vermietet, die unsere Mission teilten. Zeitgleich haben wir uns auch maßgeblich an der Entwicklung der ersten Ladestationen in den Niederlanden beteiligt und an Carsharing-Konzepten wie Car2Go. Schritt für Schritt haben wir uns zu Experten in der Elektromobilität entwickelt.

2011 bis 2015: Es wird langsam besser!

Alle namhaften Automobilhersteller haben inzwischen ihr erstes Elektroauto auf den Markt gebracht. Der Nissan Leaf kommt auf den Markt. Das erste richtige Elektroauto mit einer Reichweite, die für eine längere Strecke ausreicht. 2013 folgte das Tesla Model S, zwei Jahre später das Tesla Model X. Langsam entwickelt sich das Elektroauto zu einem ebenbürtigen Konkurrenten zu den konventionellen Autos. Das wurde auch allerhöchste Zeit!

Wir waren Vorreiter im Geschäftskundenmarkt und könnten diese Fahrzeuge früh anbieten. Mit Erfolg und langsamen begannen wir zu wachsen! Über 700 Unternehmen entscheiden sich für unsere Angebote und unterstützen unsere nachhaltige Mission. Wir bleiben am Ball, besuchen jedes Jahr die Tesla-Fabrik in Kalifornien und testen jede Neuentwicklung im Markt selbst.

2016 bis heute: MisterGreen is here to stay!

Es gibt einen neuen Tesla: das Model 3, das erste für die breite Öffentlichkeit erschwingliche Auto von Tesla. Zeitgleich entscheiden wir uns unseren Vertrieb zu digitalisieren. So entstand unsere Online-Plattform. Auf dieser können unsere Kunden ihr Auto noch leichter bestellen und Ihre Leasingverträge managen. Uns wir expandieren weiter und sind mittlerweile auch in Belgien, Dänemark und Deutschland aktiv!

Aber wir möchten mehr sein, als ein Leasing-Unternehmen. Darum investieren wir in insgesamt 18 Schnellladestationen in der niederländischen Region Randstad. Über unsere neue Plattform möchten wir künftig weitere innovative Produkte anbieten, unter anderem Energiespeichersysteme und weitere Ladeinfrastruktur. So wollen wir weiter der nachhaltigste Partner im Bereich der Elektromobilität bleiben.